Einsätze 2013

14.05.2013
Einsatz Nr. 24

umgestürzter Autokran

Alarmzeit 19:15
Einsatzende 22:00
Bericht

Die Feuerwehr Offenbach wurde telefonisch über einen umgestürzten Kran mit auslaufenden Betriebsmittel im Interpark Offenbach informiert.
Ein Autokran war aus ungeklärter Ursache auf einen Sattelauflieger und auf einen PKW gestürzt.
Durch die Feuerwehr wurde ausgelaufenes Öl mit Bindemittel aufgenommen und ca. 200 Liter Hydrauliköl in ein Fass umgepumpt. Zudem wurden Abwassereinläufe abgedichtet um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.
Die Straße wurde vom Bauhof voll gesperrt, die Polizei war ebenfalls vor Ort.
Weitere Maßnahmen werden am nächsten Tag durchgeführt.

pfalz-express.de

Bericht Die Rheinpfalz - Pfälzer Tageblatt vom 16.05.13
Kran stürzt auf Auto
Bei Verladearbeiten auf einem Betriebsgelände im Offenbacher Industriegebiet Interpark kippte am Dienstag gegen 14.50 Uhr ein Teleskop-Kran um. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben war der Kranführer damit beschäftigt, eine Membranfilterpresse auf die Ladefläche eines Sattelaufliegers zu heben, als der Kran samt Last umfiel. Hierbei stürzte der Teleskop-Arm zunächst auf den Sattelauflieger und anschließend auf einen geparkten Pkw. Außerdem wurden eine Straßenlaterne und die Einzäunung des Firmengeländes beschädigt. Der Kranführer erlitt einen Schock. Der Schaden wird mit 100.000 Euro beziffert. Es wurden ein Ermittlungsverfahren wegen „gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr“ eingeleitet und das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet. Durch die Feuerwehr Offenbach wurde ausgelaufenes Hydrauliköl abgebunden.

Personal 19 Kräfte im Einsatz, 0 Kräfte in Bereitschaft
Fahrzeuge FEZ | ELW 1 alt | MTF | MZF | TLF 16/25
weitere Kräfte
Bilder
   

 

 

Powered by www.einsatzverwaltung.eu