Einsätze 2013

14.12.2013
Einsatz Nr. 59

Waschmaschinenbrand

Alarmzeit 17:06
Einsatzende 18:45
Bericht

Die Feuerwehren Hochstadt und Offenbach wurden aufgrund eines Waschmaschinenbrands in der Großgasse in Hochstadt von der Leitstelle Südpfalz alarmiert.
Im Wohnhaus einer 76-jährigen Dame war die Waschmaschine in Brand geraten. Das Feuer wurde durch die Mitarbeiterin eines ambulanten Pflegedienstes entdeckt, welche die Frau routinemäßig betreute. Sie setzte den Notruf ab und brachte die Bewohnerin aus dem verrauchten Gebäude.
Zwei Atemschutz-Trupps der rasch eingetroffenen Feuerwehr Hochstadt konnten die brennende Waschmaschine umgehend mit einem CO²-Löscher ablöschen und anschließend in Freie bringen. Die Feuerwehr Offenbach unterstütze bei der Betreuung der Bewohnerin, die mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den später eingetroffenen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Zudem wurde das Wohnhaus mit einem Hochleistungslüfter belüftet.
Die Polizei war ebenfalls vor Ort. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Personal 16 Kräfte im Einsatz, 3 Kräfte in Bereitschaft
Fahrzeuge FEZ | LF 16/12 | MTF
weitere Kräfte Feuerwehr Hochstadt | Polizei | Wehrleiter | Rettungsdienst
Bilder
 

 

 

Powered by www.einsatzverwaltung.eu