Minifeuerwehr

News Minifeuerwehr
Bilder Minifeuerwehr

Übungsplan 2020     (Samstags von 14:00 bis 15:30 Uhr)

P1060924Warum Minifeuerwehr?

Früher konnten Kinder erst mit zehn Jahren in die Jugendfeuerwehr. In diesem Alter haben sich aber schon viele Kinder bereits an andere Vereine oder Organisationen gebunden und gingen so den Freiwilligen Feuerwehren als mögliche Nachwuchskräfte verloren.
Durch eine Gesetzesänderung und Ergänzung wurde eine Basis geschaffen, die es uns heute ermöglicht, frühzeitig Kinder schon an die Feuerwehr zu binden.

In einem Alter von 5 bzw. schon früher in Begleitung eines Erziehungsberechtigten können die Kinder schon üben.

Auf spielerische Weise sollen die Kinder die Arbeit der Feuerwehr näher gebracht bekommen. Die Grundlagen der Brandschutzerziehung werden aufgegriffen und vertieft. Sozialverhalten, Freizeitgestaltung und Fachwissen werden ebenfalls gefördert.

Zielsetzung einer Kinderfeuerwehr ist natürlich die Nachwuchsgewinnung für die Jugendfeuerwehr, aber auch gleichzeitig eine gute Brandschutzerziehung mit Spass zu erlernen.

 

Gründung Minifeuerwehr Offenbach: September 2003 am Tag der offenen Tür

Löschzwergenstärke aktuell: 13 – 15 Kinder

 

Das Betreuerteam:

Leitung Minifeuerwehr: 
Lisa Busch   
(lisa-busch96@gmx.de)
Franziska Wagner 
 (
franziska-wagner1@gmx.de)

Betreuer:
Sascha Degen
und weitere Betreuer aus der aktiven Wehr Offenbach

 

Marion Zimmer ist 2019 in ihrer Funktion als Leiterin der Minifeuerwehr auf eigenen Wunsch entpflichtet worden.

Anja Busch ist 2015 in ihrer Funktion als stv. Leiterin, Ausbilder und Kassenwart auf eigenen Wunsch ausgeschieden.